< HOME  |  KONTAKT
SCHAUSPIELER   |   REGISSEUR   |   AUTOR   |   SPRECHER   |   MODERATION   |   ENTERTAINMENT   |   PROJEKTE   |   AKTUELL   |   VITA   |   PUBLIKATIONEN
THEATER   |   FILM & TV   |   HÖRFUNK- UND AUDIOPRODUKTIONEN


Foto: Thomas Leidig

Gedichte, Kurzgeschichten und kleine plattdeutsche Kolumnen – das war der Anfang von Dirk Böhlings Autorentätigkeit zu Schulzeiten. Aus dieser „Schreiblust“ resultierte die freie Mitarbeit an verschiedenen Tageszeitungen in Kiel, Neumünster, Eutin und seiner Heimatstadt Plön.

Der nächste Schritt waren erste kleine Radioszenen, Kabarett-Texte für die Kleinkunstbühne oder Sketche für Fernsehsendungen.

Nach diversen Regie-Bearbeitungen von dramatischen Stoffen und einigen Übersetzungen schrieb Dirk Böhling im Jahr 2000 sein erstes Theaterstück. Heute werden seine Stücke sehr erfolgreich auf diversen Bühnen gespielt. Besonders erwähnt seien dabei bisher mehr als 500 ausverkaufte Vorstellungen von „Hossa oder als Robert Lembke nicht kam“ und mehr als 180 ausverkaufte Vorstellungen von „Ich will Spaß oder wo bitte ist die Fernbedienung“ allein auf dem Theaterschiff in Bremen!

In den Jahren 2007 bis 2009 entstanden die Familienstücke "Der Zauberer von Oz", "Das Gespenst von Canterville" und "Pinocchio" für das Theater Bremen;  2010  "Peterchens Mondfahrt" für die städtischen Bühnen Münster und 2011 "Das Dschungelbuch" für das Schauspiel Kiel. 

Die Theaterstücke und Drehbücher von Dirk Böhling sind im Theaterverlag Hartmann & Stauffacher - Köln verlegt.  Hier finden Sie  Informationen zu den Stücken von Dirk Böhling

Neben seiner Theatertätigkeit schrieb Drik Böhling Kinderbücher, Romane, Hörspiele und Hörbücher! Für seinen Drehbuchentwurf "Veronas Schatz" wurde er mit dem Preis "Bremer Filmidee 2006" der Nordmedia ausgezeichnet!

Einen Überblick über die bisher erschienenen Bücher, Hörbücher und Musik-CDs von Dirk Böhling finden Sie unter :  Publikationen

Copyright (c) 2017 Dirk Böhling - Impressum - nach oben